Die Produkte

CD-Module sind in zwei Größen erhältlich: 9 m² (CD-9) und 17 m² (CD-17). Es können verschiedene Arten von NF/RO-Membranen verwendet werden, sofern sie thermisch geschweißt werden können

CD-9-Modul

Dies ist unser Standardprodukt, das für Abwasser mit hohem Salzgehalt oder hohem organischen Gehalt entwickelt wurde. Somit zielt es auf raue Anwendungen ab (d. H. Sickerwasserkonzentration, MLD / ZLD usw.). Im Folgenden sind seine Hauptmerkmale aufgeführt:

Membrantyp: NF, RO

Membranfläche: 9 m²

Nenndruckabfall des Moduls: 2 bar

Mindestzufuhrfluss: 750 L/h

Maximaler Zufuhrfluss: 1200 L/h

Maximaler Speisedruck: 140 bar

Betriebstemperaturbereich: 5 bis 40°C

Betriebs-pH-Bereich: 4 bis 11

CD-17-Modul

Dieses Produkt ist für hochorganische Abwässer und niedrige bis mittlere Drücke ausgelegt. Somit zielt es auf Anwendungen zur Wiederverwendung von Wasser ab. Im Folgenden sind seine Hauptmerkmale aufgeführt:

Membrantyp: NF, RO

Membranfläche: 17 m²

Nenndruckabfall des Moduls: 3 bar

Mindestzufuhrfluss: 1100 L/h

Maximaler Zufuhrfluss: 1500 L/h

Maximaler Speisedruck: 40 bar

Betriebstemperaturbereich: 5 bis 40 °C

Betriebs-pH-Bereich: 4 bis 11

Technische Dokumentation

Hier können Sie das Datenblatt und das Technische Handbuch unserer CD-Module herunterladen (nur Englisch):